Fertility Belgium

Ausländische Patienten

Belgien ist sowohl in Europa als auch weltweit führend auf dem Gebiet der Fertilitätsbehandlungen und der In-vitro-Fertilisation im Besonderen. Unsere Türen stehen daher auch für Paare mit Fruchtbarkeitsproblemen aus der ganzen Welt offen. Dadurch werden bei uns Patienten aus allen Kontinenten erfolgreich behandelt, ganz unabhängig von Religion, Rasse und Überzeugung. Unser Ziel ist es dann auch all unseren Patienten, auch denen die nicht aus Belgien sind, den perfekten medizinischen Service anbieten zu können.

Eine Tatsache ist natürlich, dass ausländische Patientinnen nicht die Rückerstattungsregelung in Anspruch nehmen können wie die Patientinnen mit Belgischer Nationalität. Genauere Informationen über die Kosten einer Fertilitätsbehandlung finden Sie unter „FINANZIELL". Ausländische Patienten werden außerdem gebeten, bei der Aufnahme in ein Behandlungsschema eine Vorauszahlung in Höhe von 2800 Euro zu bezahlen.

Betamedics

Seit Ende 2015 arbeitet das Fertilitätszentrum mit der Firma Betamedics zusammen. Diese Zusammenarbeit zielt dahin, dass sich unser Team zu 100% auf die medizinische Behandlung konzentrieren will, ohne den praktischen Regelungen für ausländische Patienten aus dem Weg zu gehen. Sollte es gewünscht sein, kann Betamedics die gesamte praktische Organisation (z.B. der Anreise, Administration, Transport, Übernachtung(en), Terminabsprachen, Freizeitprogramm, etc.) übernehmen. Kurzum bietet Betamedics Ihnen einen exklusiven Service und Unterstützung rund um die Uhr, 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche.

Mehr Informationen finden Sie unter www.betamedics.com.

 
Betamedics logo